Aufstelldach nachrüsten

Aufstelldach nachrüsten
Aufstelldach

Aufstelldach nachrüsten

Ein Aufstelldach bringt mehrere Pluspunkte mit sich:

  • Durch den zusätzlichen Platz entsteht ein ganz neues Raumgefühl im Camper. Dauerndes Bücken und das Engegefühl sind vorbei.
  • Ab sofort kannst du in deinem Camper bequem stehen. Das Wechseln der Kleider wird zum Kinderspiel.
  • Du gewinnst zwei zusätzliche Schlafplätze und kannst ab sofort mit vier Personen verreisen.
  • Die Werthaltigkeit deines Campers steigt. Denn Fahrzeuge mit einem Aufstelldach sind auf dem Occasionmarkt sehr gefragt.

Süsse Träume

Im Schlafdach liegst du nach Wunsch auf einer Schweizer Qualitätsmatratze von FANELLO. Auf ihrer Fläche von 1.85 x 1.23 m finden mindestens zwei Personen bequem Platz zum Schlafen.

Der blickdichte Stoff des Dachzelts, aus schwer entflammbarem Gewebe, ist mit drei Fenstern, Doppelreissverschlüssen und Fliegengittern ausgestattet. Hinweis: je nach Aufstelldach-Variante variieren die Ausführungen.

Der Lattenrost ist mit atmungsaktivem Überzug direkt im Schlafdach eingebaut. So bleibt die Luftqualität frisch und das integrierte Tellerfedersystem lässt besondere Entspannung zu. 


Kompetenzfeld Aufstelldach
Yellowcamper Aufstelldach
Camper Aufstelldach
Aufstelldach einbauen Camper
Aufstelldach ausbauen Camper
Schlafdach Yellowcamper
Kompetenzfeld Schlafdach
No items found.

Ein Blick in die Produktion

3 Facts über Camper-Aufstelldächer

Yellowcamper verbaut vorzugsweise Camper-Aufstelldächer der Marke SCA.

Dabei stehen über 25 Dach-Modelle zur Auswahl.

Yellowcamper kennt das passende Modell für dein Fahrzeug.

1

Als Privatperson kannst du das Camper-Aufstelldach nicht selbst verbauen.

Die Bestellung sowie der Einbau der Dächer sind aufgrund von Sicherheitsnormen nur offiziellen Einbaupartner gestattet.

Auch die Prüfung und Abnahme des Aufstelldachs durch das Strassenverkehrsamt erfolgt nur über einen offiziellen Einbaupartner.

2

LED-Lampen, USB-Steckern oder Panoramafunktion.

Es gibt diverse zusätzliche Upgrades für dein Aufstelldach.

3

Yellowcamper Aufstelldach
Yellowcamper Aufstelldach
Yellowcamper Aufstelldach
Yellowcamper Aufstelldach
Yellowcamper Aufstelldach
Yellowcamper Aufstelldach
No items found.

So wird's gemacht

Der Einbau des Aufstelldachs erfolgt in sechs Schritten:

1. AUSRÄUMEN Das Fahrzeug wird vollständig geräumt. Sprich: die Seitenverkleidungen sowie der Dachhimmel werden entfernt, Sitze demontiert, alle sensiblen Komponenten werden abgedeckt oder temporär aus dem Fahrzeug herausgenommen.

2. SCHÜTZEN Das Fahrzeug wird komplett mit Folie abgeklebt, welches den Innenraum schützen soll. Vergleichbar mit einer Operation an einem Menschen: Der Körper wird abgedeckt bis auf den Teil, an welchem operiert wird. Grund: Metallspäne. Diese können bei schlechter Abdeckung in die Fahrzeugkarosserie gelangen und lassen Rost entstehen. Um Späne zu reduzieren wird Spezialwerkzeug verwendet.

3. MESSEN Nach Vermessen des Fahrzeugs wird das Dach angezeichnet und ausgeschnitten.

4. STABILISIEREN Bei Bedarf wird ein Tragrahmen verbaut und vernietet, welcher dem Dach zusätzliche Stabilität verleiht.

5. VERKLEBEN Mithilfe eines Hallenkrans wird das Aufstelldach ausgerichtet und auf die richtige Position gespannt. Die Verklebung findet mit einem Spezialkleber statt (Trocknungszeit ca. 2.5 h).

6. VERFUGEN In einem letzten Schritt werden mittels Spezialwerkzeug Fugen zur Abdichtung gezogen.

Aufstelldach nachrüsten

Im folgenden Video erfährst du die Vor- und Nachteile, die Schwierigkeiten, die Kosten und die Alternativen eines Aufstelldachs.

Günstigere Alternativen

Dachzelt
Zelt
Hubdach
No items found.

Alternative 1

Das Dachzelt

Ist dir ein Aufstelldach zu teuer? Dank einem preiswerten Dachzelt kannst du dein Camper mit zwei weiteren Schlafplätzen ausstatten.

-> Nicht bei Yellowcamper erhältlich

Alternative 2

das normale Zelt

Einfach und günstig – das klassische Zelt.

-> Nicht bei Yellowcamper erhältlich

Alternative 3

das Hubdach

Mit dieser Art von Dach (auch Pilzdach genannt) gewinnst du an Stehhöhe in deinem Camper. Nachteil: Je nach Fahrzeugmodell und Verbau des Hubdachs kann der Camper die Gesamthöhe von 2 Metern übersteigen. Parkhäuser können somit zum Problem werden.

-> Nicht bei Yellowcamper erhältlich

No items found.

No items found.

Erzähl uns von dir

Wir sind gespannt auf dein Camper-Projekt und möchten mehr darüber erfahren.
Fülle das unten stehende Formular aus und wir melden uns bei dir.

DANKE

Wir haben deine Anfrage erhalten. Wir werden Dich sobald wie möglich kontaktieren.

Oops! Etwas ist schief gelaufen. Probiers nochmals, oder ruf uns an +41 31 535 01 03
Spacetourer

PARLE-NOUS DE TOI

Nous sommes impatients de découvrir ton projet de camper et souhaitons en savoir plus.
Remplis le formulaire ci-dessous et nous te contacterons.

MERCI

Nous avons reçu votre demande. Nous vous contacterons dès que possible.

Oops! Etwas ist schief gelaufen. Probiers nochmals, oder ruf uns an +41 31 535 01 03
Spacetourer